Spieltag 7: Sonntag 23.09.12

Spitzenspiel in der 1. Kreisklasse Südpfalz West: Der Tabellenführer empfängt den Tabellendritten SG Steinfeld/Schweighofen II. Spielbeginn ist 15:00Uhr. Beide Teams sind nach sechs Spieltagen noch ungeschlagen.

Die II spielt um 13:15Uhr gegen Wilgartswiesen II.

 

Update 23.09: Spielbericht vom Neiburger im Blog, danke Geo!


SG Rohrbach/Impflingen - SG Steinfeld/Schweighofen II 2:1 (0:1)

Oder: Ein Spiel dauert 90 Minuten.

 

Heimlicher Aufstiegsanwärter zu sein, ist gar nicht so leicht. 75 Spielminuten schienen sich die Fußballer der SG Rohrbach/Impflingen in dieser Rolle nicht wohl zu fühlen und rannten dem 0:1 Rückstand aus der 39. Minute hinterher.  Doch die Mannschaft gab nie auf und konnte die Partie in der Schlussviertelstunde noch drehen. Unserem alles auf eine Karte setzenden Trainer Stefan (zwischenzeitliche Sturmspitze) gelang in der 76. Spielminute das 1:1 und Chris stellte in der 86. Minute, mit einem technisch exzellenten Traumtor, den Sieg für unser Team sicher. Hut ab, wie ihr euch als Mannschaft auf einmal gefunden habt, den Sieg gewollt und noch erkämpft habt. Über die vorangegangene Spielzeit legt man am besten "den Mantel des Schweigens". Wir taten uns wie in den vorhergegangenen Heimspielen extrem schwer. Aber was zählt ist, wir haben jetzt 21 Punkte und stehen nach 7 Spielen mit 4 Punkten Vorsprung an der Spitze der Kreisklasse West. Das muß man herausheben und ist sehr wahrscheinlich ein Novum in unserer Vereinsgeschichte, was den Start einer Runde angeht. Jungs fahrt die Siege weiter ein, egal wie, denkt aber auch bei Heimspielen an die Nerven eurer Fans ;-) 

 

SG: Christ T. – Dreisigacker St. – Batotic D., Schmitz B. – Plewa B., Bujupi A. (18. Wagenblatt N.) – Kaiser K. (46. Bujupi E.), Herbert Chr., Löffler P. – Hanschke D. (69. Regitz D.), Hust F. Tore: 0:1 Nr. 11 (40.), 1:1 Dreisigacker (76.), 2:1 Herbert (86.).

Schiedsrichter: Thomas Schulz (SV Landau West)

 

 

SG Rohrbach/Impflingen II - Wilgartswiesen II 6:0

 

Die II. Mannschaft fuhr gegen einen ganz schwachen, aber bis dato besser platzierten Gegner einen Kantersieg ein, der bei besserer Chancenverwertung auch durchaus zweistellig möglich gewesen wäre. Die Tore erzielten Spielertrainer Becker (2), Sascha Buchner (2) sowie Regitz und Runck. Mit 11 Punkten belegt man nach dem siebten Spieltag Platz sieben.

 

SG: Hust M. – Roth Chr. – Leonhard J., Hoffmann M. – Schuba M., Dietherich Th. (Braun T.) – Runck M. (Imrhan J.), Regitz D. (Günthner T.), Becker St. – Buchner S., Schulz J.

Tore: 1:0 Buchner (28.), 2:0 u. 3:0 Becker (35. u. 40.), 4:0 Regitz (48.), 5:0 Runck (68.), 6:0 Buchner (70.).

Schiedsrichter: Waldemar Bockmeyer (SV Hatzenbühl)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Greenkeeper (Donnerstag, 20 September 2012 18:13)

    Das gibt die erste Saisonniederlage für die SG Steinfeld/Schweighofen II ;-)