Spieltage Jugend: Endspurt vor der Hallenrunde

Aufgrund des vorzeitigen Wintereinbruchs am Wochenende mussten die Spiele der E-Junioren verlegt werden.

 

Am Dienstag, den 30.10.12, spielt die E1 zu Hause gegen Kandel (17:30Uhr) und am kommenden Freitag findet das Derby gegen Fortuna Billigheim/Ingenheim statt. Anpfiff ist um 17:30Uhr in Ingenheim.

Die E2 spielt am Samstag, den 02.11.12, um 11:00Uhr, zu Hause gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Maximiliansau. 

 

Spielberichte, u.a vom Pokal-Viertelfinalsieg der D7 im Blog

 

Update 30.10: Spielbericht E1 gegen Kandel

Update 02.11: Spielbericht E1 gegen Fortuna Billigheim/Ingenheim

Update 03.11: Spielbericht E2 gegen Maximiliansau

 


03.11.12 E2-Junioren

Rohrbach/Steinweiler II – Maximiliansau II 5:7 (2:4)

Mit Maximiliansau trafen wir heute auf eine junge aber sehr eingespielte und technisch spielstarke Mannschaft. Zu Recht führt die Truppe vom Rhein die Tabelle an. Wenn man fünf Tore schießt sollte man auch einen Punkt holen, doch unsere Defensivarbeit war heute nicht gut genug. Unsere Jungs und Mädels standen meist zu weit vom Gegenspieler weg, agierten zu eigensinnig statt rechtzeitig den Pass zu spielen, sonst wäre vielleicht mehr drin gewesen. Dennoch war es eine ausgeglichene Partie in der man dem Tabellenführer alles abverlangt hat. Danke an die Verantwortlichen aus Maximiliansau, die spontan das Heimrecht tauschten, so bekamen unsere Besucher des Schlachtfestes auch ein paar schöne Spielzüge und reichlich Tore zu sehen.

  

02.11.12 E1-Junioren: Derbysieg bei Fritz Walter Wetter!

Fortuna Billigheim- SG Rohrbach/Steinweiler 0:5 (0:2)

Großes „Hallo“ schon vor dem Anpfiff, denn viele Kinder kennen sich aus der Schule, dem Fördertraining bei Hanjo, oder einfach weil sie aus den Nachbardörfern kommen. Bei strömenden Regen durfte man am Freitagabend kein technisch hochklassiges Spiel erwarten. Die SG Rohrbach/Steinweiler versuchte trotzdem über Passspiel zum Erfolg zu kommen, was leider nicht immer zur Zufriedenheit der Trainer Fabio Hust und Marco Silberhorn gelang , während die Fortuna auf "kick and rush" setzte. Fortuna Stürmer Nico war meist auf sich alleine gestellt und bekam kaum Unterstützung aus dem Mittelfeld. Somit war es für unsere Jung relativ leicht sich auf das Spiel einzustellen und wir waren von Anfang an überlegen. Lukas durfte heute gegen seine Schulkammeraden von Anfang an ran und war entsprechend motiviert. Er brachte sein Team durch seine zwei Tore in Halbzeit eins auf die Siegerstraße. Leider ließ man in der ersten Hälfte einige gute Chancen liegen, sonst wäre die Partie schon zur Halbzeit entschieden gewesen.

Nach dem Wechsel konnte die SG Rohrbach/Steinweiler durch den Treffer von Frederick 3:0 erhöhen. Danach verflachte die Partie etwas, Nässe und Kälte forderten wohl ihren Tribut. Beim Stande von 0:4 verschoss die Fortuna einen unberechtigten Elfmeter. Unsere Nr. 1 Niklas spielte in der Situation die zum Strafstoß führte eindeutig den Ball, bevor es zum Kontakt mit dem Gegenspieler kam. Überhaupt war es mal wieder ein perfektes Spiel unseres Schnappers. Am Ende stand ein auch in der Höhe verdientes 5:0 für unser Team. Die beiden letzten Treffer für die SG erzielte Kapitän LoLo.

 

Ps. Fritz Walter der sich im Zweiten Weltkrieg mit Malaria angesteckt hatte, fiel es schwer bei Hitze zu spielen. Außerdem spielte er bei schwerem, nassem Boden seine überlegene Technik aus. Deshalb bezeichnet man diese Witterung nach dem pfälzischen Fußballidol, der übrigens vor zwei Tagen Geburtstag gehabt hätte.

 

30.10.12 E1-Junioren

SG Rohrbach/Steinweiler – VFR Kandel 7:4 (4:3)

Ein tolles hochklassiges Kreisligaspiel zeigten die zwei E1 Teams aus Rohrbach/Steinweiler und Kandel. Die Gäste begannen ganz stark und führten bereits nach acht Minuten mit 3:0. Ein Debakel schien sich anzubahnen. Doch heute steckten unsere Jungs nicht auf und kamen über den Kampf zurück ins Spiel. Nico wurde mit zunehmender Spieldauer immer stärker und schaffte den Anschlusstreffer. Zunächst ließ Frederick nach einem Eckball von LoLo eine 100% Kopfballchance liegen, doch zwei Minuten später machte er es besser und verkürzte auf 2:3. Nico gelang noch vor der Pause mit zwei weiteren Treffern ein lupenreiner Hattrick.

Doch so leicht wollte sich der VFR Kandel heute nicht geschlagen geben. Die quirligen Angreifer sorgten immer wieder für Gefahr und die Gäste konnten in der 33. Minute den Ausgleich erzielen. Ähnlich wie in Halbzeit 1 konnten wir uns steigern und die Partie durch Tore von Nico, Lukas und Frederick für uns entscheiden.

Hut ab an alle Spieler auf dem Platz für ein kurzweiliges, kampfbetontes und spannendes Spiel!

 

17.10.12, D7-Junioren Pokal Viertelfinale

SG Steinweiler/Rohrbach - SG Silz/Birkenhördt 12:1
Am Mittwoch empfingen wir die Spielgemeinschaft aus Silz/Birkenhördt. Von Anfang an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand und führte nach 10.Minuten bereits mit  2:0. Mit 8:0 ging es in die Halbzeit und die Partie war entschieden. In einer sehr einseitigen Partie gewann die SG Steinweiler/ Rohrbach verdient mit 12:1 und darf sich nun auf das Halbfinale freuen.

In der 2.Kreisklasse (D7) konnte man sich zuletzt mit 11:0 gegen Queichheim II durchsetzen und belegt in der Tabelle einen guten dritten Platz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0