1. Qualifikationsrunde Hallenkreismeisterschaft Junioren

F-Junioren HKM 1.Qualifikationsrunde

In der ersten Runde der Hallenkreismeisterschaft standen uns gleich am Anfang zwei schwere Gegner bevor: VfR Kandel I und FV Kapsweyer I. Während unsere Mannschaft gegen Kandel gut mithalten konnte und mit einem 0:0 aus dem Spiel ging, ließ sich ein Gegentor von Kapsweyer nicht verhindern.

Das dritte Spiel gegen den ASV Eschbach bot Chancen für beide Seiten, wobei Eschbach in Führung ging. Nach einem verschossenen Elfmeter mussten wir weiter für den Ausgleich kämpfen - letztlich erfolgreich zum 1:1 Endstand. Im letzten Spiel gegen SV Schweigen/Rechtenbach konnte dann noch ein 1:0 Sieg gefeiert werden, wobei mehrere weitere Torchancen knapp vergeben wurden.

 

Berichte der D- und E-Junioren im Blog..........


E-Junioren HKM 1.Qualifikationsrunde

Nicht ganz optimal starteten die E-Junioren in die erste Runde der Hallenkreismeisterschaften in Herxheim. Im Auftaktspiel gegen die TSG Jockgrim mussten wir uns mit einen 1:1 zufrieden geben. In einer einseitigen Partie scheiterten wir drei Mal am Aluminium und gerieten sogar in Rückstand. In den restlichen drei Partien gegen Herxheim, Offenbach und den JFV Südpfalz lief die Tormaschine, unsere Jungs zeigten gelungene Ballstafetten und erzielten insgesamt 20 Treffer.

Die Stürmer Lucas und Nico agierten heute, gemäß den Trainervorgaben, erfreulich uneigennützig und legten oftmals den Ball lieber auf die besser positionierten Mitspieler auf, anstatt immer selbst den Abschluss zu suchen. Letztendlich ist es ja auch egal wer die Tore schießt! Nach dem ersten Spieltag belegt man hinter dem TV Hayna mit 10 Punkten den zweiten Tabellenplatz, kann aber in der zweiten Qualifikationsrunde durch einen Sieg im direkten Vergleich am Team von Bernd Müller vorbeiziehen.

 

TSG Jockgrim : SpVgg.Rohrbach 1 : 1
SpVgg.Rohrbach : JFV Südpfalz IV 7 : 0
SpVgg.Rohrbach : SV Vikt.Herxheim 8 : 3
SpVgg.Rohrbach : FSV Offenbach IV 5 : 1

 


D-Junioren HKM 1.Qualifikationsrunde

Mit drei Siegen und einem Unentschieden belegen die D-Junioren nach dem ersten Spieltag mit 10 Punkten ebenfalls einen hervorragenden 2. Tabellenplatz. Somit hat man am 26.01.13 noch alle Chancen den Einzug in die Endrunde zu schaffen. Spannung pur, denn am zweiten Spieltag trifft man mit Tabellenführer Herxheim und Offenbach III auf die direkten Tabellennachbarn.

 

VfL Essingen : FSV Steinweiler 1 : 4
FSV Steinweiler : TuS Schaidt 1 : 1
FSV Steinweiler : TuS Knittelsheim 3 : 0
FV Queichheim : FSV Steinweiler 0 : 1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0