E-Junioren 3ter bei der Hallenkreismeisterschaft

Bis zum Anpfiff war nicht klar welche Spieler heute in Rheinzabern überhaupt einsatzfähig sind. Einige Stammspieler waren aufgrund eines grippalen Infekts nicht einsatzbereit, oder sind erst wieder ins Training eingestiegen. Kurz vor Turnierbeginn meldete sich noch Keeper Niklas mit Fieber ab.

Dennoch spielten unsere E-Junioren ein ganz tolles Turnier. Doch am Ende des Tages überwog nach dem dritten Platz eher die Enttäuschung denn die Freude.

 

Mehr im Blog.................

Ganz unglücklich verpassten unsere Jungs heute das Endspiel. Im letzten Gruppenspiel gegen Kandel gerieten wir zwar nach einer Ecke zunächst in Rückstand aber das Team versuchte alles um wenigstens noch das Unentschieden zu erreichen. Denn ein Remis hätte für den Endspieleinzug aufgrund des besseren Torverhältnisses gereicht. Die Mannschaft gab nach dem Rückstand wirklich alles, erspielte sich hochkarätige Chancen, doch der Fußballgott hatte leider kein Einsehen.

Immerhin konnten wir dann das kleine Finale gegen Landau West deutlich gewinnen.

Für die die SG Rohrbach/Steinweiler war heute mehr drin, denn wir dominierten alle Begegnungen klar, doch bei einem Spiel gehört halt auch immer etwas Glück dazu. Kopf hoch Jungs, in Fußballleben gleicht sich immer alles aus.

 

Die Trainer bedanken sich bei allen Spielern die während der drei Hallenrunden zum Einsatz kamen und alle ihren Anteil am positiven Abschneiden haben. Leider konnten wir heute nicht alle einsetzen.

In zwei Wochen geht die Runde wieder los und nach den Leistungen der letzten Wochen ist klar: Der Tabellenzweite der Kreisliga wird noch einmal angreifen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rudi (Montag, 18 Februar 2013 21:04)

    Also ich finde, es gibt überhaupt keinen Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Jungs, Ihr habt toll gespielt und der 3. Platz von 62 teilnehmenden Mannschaften verdient unser aller Respekt. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Aufholjagd in der Rückrunde!!!

  • #2

    Roger (Montag, 18 Februar 2013 21:29)

    Die Jungs waren gut, haben ein gutes Turnier gespielt und waren dicht dran. Ein bißchen konzentrierter ...und man wäre dabei gewesen. Ein dritter Platz ist bei den teilnehmenden Mannschaften TOP ........und sie haben noch viel Potential.