Spieltag 20: Auswärtsspiel in Eußerthal 10.03.2013

Nach dem gelungenem Auftakt heißt es jetzt nachlegen. Die 1.Herrenmannschaft tritt am Sonntag bei der SpVgg Eußerthal an. Die Gastgeber belegen in der Tabelle Platz 8. und haben das Auftaktspiel gegen Eschbach am vergangenem Wochenende verloren. Gegen den Tabellenführer aus Rohrbach/Impflingen hat man eigentlich nichts zu verlieren. Keine leichte Aufgabe für unser Team! Anpfiff ist um 15:00Uhr.

 

Als aktueller Tabellenführer hat unsere zweite Mannschaft nun die Rolle getauscht: Dieses Wochenende ist man nicht mehr Jäger sondern Gejagter. An der Tabellenspitze der Kreisklasse 2. geht es eng zu und man darf in Göcklingen eigentlich keine Punkte liegen lassen. Doch nach der 0:9 Klatsche im letzten Spiel gegen Frankweiler möchten sich die Rotweißen wieder rehabilitieren. Anpfiff ist um13:15Uhr.

 

Update 10.03.13: Resulate des Spieltags im Blog


SpVgg Eußerthal – SG Rohrbach/Impflingen 2:1

Eine unerwartete Niederlage kassierte unsere erste Herrenmannschaft in Eußerthal. Nach der 1:2 Pleite fuhr man heute leider mit leeren Händen nach Hause. Der ärgste Verfolger Vorderweidenthal hat zwei Spiele weniger und könnte nun sogar an der SG Rohrbach/Impflingen vorbeiziehen. Jetzt heißt es aufpassen und keine Punkte mehr liegenlassen wenn man das selbsternannte Ziel, der Wiederaufstieg in die B-Klasse, schaffen möchte. Beide Spitzenteams der Kreisklasse Südpfalz West treffen in dieser Spielzeit noch zwei Mal aufeinander. Es bleibt spannend!

 

RW Göcklingen II – SG Rohrbach/Impflingen II 1:2

Schwer tat sich auch die II in Göcklingen. Mit 2:1 konnte man sich dank dem Last-Minute-Tor von Jochen Leonhard aber am Ende erfolgreich durchsetzen und bleibt weiter an der Tabellenspitze. Da sowohl Lug/Schwanheim II, als auch Winden II an diesem Spieltag verloren haben, darf man sich über die drei Punkte doppelt freuen und kann die ärgsten Verfolger erst einmal auf Distanz halten. In der zweiten Kreisklasse West kämpfen noch sechs Mannschaften um den Titel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0