Spieltag 26: Letztes Heimspiel in Impflingen, 28.04.2013

Am Sonntag trägt man zum letzten Mal in dieser Spielzeit ein Heimspiel in Impflingen aus. Nach den zuletzt eher enttäuschenden Resultaten möchte man sich bei Achim und seinen Mannen mit einem Sieg verabschieden. Gegen den Tabellenletzten Fortuna Billigheim/Ingenheim III ist ein Sieg eigentlich Pflicht. Die Begegnung beginnt um 15:00Uhr. Auf geht’s Männer, Derbytime.

Unsere zweite Herrenmannschaft hat ein Auswärtsspiel und tritt bei den Sportfreunden II in Dierbach an. Anpfiff ist um 13:15Uhr

 

Update 28.04: Spielbericht der Mannschaften

SG Rohrbach/Impflingen- Fortuna Billigheim/Ingenheim III 10:1 (2:1)

Ein deutlicher Derbysieg der Selbstvertrauen für die restlichen Spiele geben sollte gelang der SG im letzten Heimspiel das in Impflingen ausgetragen wurde, auch wenn es „nur“ gegen die dritte Mannschaft aus dem Nachbardorf ging und diese den letzten Platz in der Tabelle belegt. Die erste Halbzeit offenbarte aber wieder einmal die Schwächen der SG in dieser Spielzeit. Man begann wie fast immer überlegen und kombinierte bis zum Strafraum gefällig, wenn auch oft etwas zu behäbig. Der letzte Pass oder die entscheidende Flanke wollte aber einfach nicht gelingen und die sich bietenden Chancen wurden nicht entschlossen genutzt. Zu allem Überdruss kassierte man in der  13. Minute nach einem Abstimmungsfehler der Abwehr durch ein Eigentor auch noch den Rückstand.

Da Fabio Hust in der 23. Minute durch einen sehenswerten Freistoß der Ausgleich gelang, und Coach Stefan Dreisigacker in der 35. nachlegen konnte ging es in einem fairen und freundschaftlichen Derby mit 2:1 in die Pause.

Nach dem Wechsel mussten die Gäste zwei schwere Verletzungen verzeichnen und wir wünschen gute Genesung. Die Fortuna war nun verständlicherweise etwas von der Rolle und gestatteten der SG 8 Tore binnen 45 Minuten. Erstaunlich wie leicht das auf einmal ging, als der Druck weg und der Kopf frei war.

 

Sportfreunde Dierbach II – SG Rohrbach/Impflingen II 2:2

Die Serie der zweiten Mannschaft hält zwar weiterhin an, doch der eine Punkt in Dierbach reichte leider nicht um die Tabellenspitze zu verteidigen. Der TuS Frankweiler/Gleisweiler/Siebeldingen nutzte die Gunst der Stunde und zog mit einem Punkt Vorsprung an uns vorbei. Nächste Woche kommt es dann zum Aufeinandertreffen der beiden Topmannschaften der Kreisklasse II.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0