Jugendspieltag 18: Berichte E & F Junioren

F-Jugend: SV Hagenbach - SG Steinweiler Rohrbach 4:4

 

Zu unserem ersten Auswärtsspiel der Rückrunde ging es am Donnerstag, 25.04., bei bestem Wetter nach Hagenbach. Unsere Jungs legten gut los und ließen den Gegner kaum aus seiner Hälfte herauskommen. Chancen wurden einige herausgespielt, im Netz landete der Ball jedoch nur einmal - Pfosten oder Torwart verhinderten weitere Treffer.

Die Hagenbacher hatten in der ersten Halbzeit zwar weniger Tormöglichkeiten, dafür aber eine deutlich bessere Chancenverwertung, so dass sie mit 2:1 in die Halbzeitpause gingen.

Nach dem Wechsel starteten die Hagenbacher besser und konnten ihre Führung auf 4:2 ausbauen, unser Torhüter verhinderte anschließend mehrmals einen höheren Rückstand. In den letzten Minuten wurden dann noch einmal alle Kräfte mobilisiert. Neben weiteren Pfostentreffern konnten dann doch noch zwei Tore zum 4:4 Endstand erzielt werden.

Ein Sieg wäre möglich gewesen - spannender war es aber so!

Es spielten: Carlo (1), Christoph (1), David (2), Felix, Jannik, Jonas, Luca, Mika, Noah, Olav (Tor)

 

E2-Junioren: Rülzheim II – SG Rohrbach/Steinweiler II 4:3 (2:1)

Die erste Rückrundenniederlage musste unsere E2 quittieren. Auf dem nassen Kunstrasen wurden die Bälle schnell und es wollte nur wenig zusammenlaufen. Wir waren zwar spielbestimmend, doch individuelle Fehler kosteten heute leider die Punkte. Als alle schon auf ein Unentschieden eingestellt waren fing man sich in der Schlussminute ein Freistoßtor fast von der Mittellinie. Obwohl der Ball sogar im Strafraum nochmal aufsprang kam keiner auf die Idee das Ding mal zu klären. Jungs das war heute nichts, ich hoffe auf eine Reaktion im nächsten Spiel gegen Maxau II.

 

E1-Junioren: Nachdem das Spiel in Landau West aufgrund der Platzverhältnisse kurzfristig abgesagt wurde entschlossen sich die Spieler mal eine Begegnung der Konkurenz in Kandel zu beobachten. In einer spannenden Partie konnten sich die Gastgeber mit 2:1 gegen Offenbach durchsetzen. Ein Resultat mit dem wir durchaus leben können ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0