Jugendspieltag 20: E-Junioren auch in Kandel erfolgreich

VfR Kandel – SG Rohrbach/Steinweiler 0:3 (0:2)

 

Ein überaus wichtiger Auswärtssieg gelang der SG Rohrbach/Steinweiler am Samstagnachmittag gegen den VfR Kandel.
Nach zahlreichen Absagen drohte die kpl. Abwehr auszufallen. Am Freitag sagte noch Denis wegen einer Erkältung ab. Andreas brach daraufhin seinen Kurzurlaub ab und half seinem Team, vielen Dank!

Er machte gegen Toptorjäger Kevin Exner ein tolles Spiel und nahm ihn komplett aus dem Spiel.

Kandel kam zu Beginn der Partie etwas besser ins Spiel und war in den Zweikämpfen präsenter, wobei am Strafraum meist Schluss war. Hellwach reagierte Nico Schwan in der 12. Spielminute und nutzte die Gunst der Stunde indem er den Ball gefühlvoll über den etwas zögerlich herauslaufenden Torhüter zum viel umjubelten Führungstreffer hob. Sechs Minuten später konnte sich der eingewechselte Nico Dreisigacker in Strafraum durchsetzen und mit der linken Klebe die Kugel über die Linie schlenzen. Die 2:0 Halbzeitführung war etwas schmeichelhaft, denn Kandel war ebenbürtig.

Nach dem Wechsel nahm die SG das Blatt in die Hand und erspielte sich Chancen. Dem wieder sehr starken Nick gelang durch einen direkt verwandelten Freistoß in der 43. Minute das vorentscheidende 3:0. Kandel, ohne Auswechselspieler angetreten, konnte nach einer Verletzung nur noch zu sechst weiterspielen. Da hätte der Kandler Trainer mal lieber die Bitte der Rohrbacher  das Spiel zu verlegen annehmen sollen. In dieser Phase versäumte es die SG Rohrbach/Steinweiler den Sack zu zumachen. Zwar hatte Lukas noch zwei hochkarätige Chancen, doch man nutze die Überzahl und die sich bietenden Räume nicht aus.

Der Tabellenführer blieb heute spielerisch einiges schuldig, stand aber wie in den letzten Spielen in der Abwehr mit Moritz, Nick und Andreas bombensicher. Dies belegen auch die lediglich 5 Gegentore in der Rückrunde. Wenn dann doch mal was auf Tor kam hatten wir mit "Mister Zuverlässig" Niklas einen brillanten Keeper im Kasten, der heute erneut extrem konzertiert und fehlerfrei spielte und sich die Bestnote 1 verdiente. Felix und LoLo blieben heute etwas unter ihren Möglichkeiten, legten jedoch ein großes Laufpensum zurück und spielten sehr mannschaftsdienlich. Auch unser 2004er Talent David fügte sich nach seiner Einwechslung gut ins Spiel ein.

Am Mittwoch findet das Nachholspiel in Landau/West statt (18:00Uhr). In der Hinrunde hatten wir mit 2:4 das Nachsehen. Auf geht’s Jungs noch drei Endspiele!


D-Junioren: SC Ramberg/Annweiler - SG Steinweiler/Rohrbach 2:10  

Ein gelungenes Debüt feierten unsere E-Junioren Rico Dries und Felix Rösch in der D-Jugend. Bereits zur Halbzeit führte man klar mit 6:1. Durch den Sieg ist man fast wieder an den führenden Teams dran, denn die SG hat noch zwei Nachholspiele.

 

E2-Junioren: SG Rohrbach/Steinweiler - TuS Hördt verschoben auf 21.05.2013

Das Spiel der E2-Junioren musste aufgrund der vielen Ausfälle verschoben werden. Die einsatzfähigen Spieler wurden bei der E1 und D-Junioren eingesetzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0