Vorletzter Jugendspieltag 25.05.13

E2: SG Rohrbach/Steinweiler - TuS Hördt 4:3 (Dienstag 21.05.13)

In einem spannenden und fairen Spiel legte die SG gut los und versuchte den Ball und Gegner laufen zu lassen. Bis vor dem gegnerischen Tor gelang das auch recht gut, doch die ganz zwingenden Chancen blieben zunächst aus. Die Gäste spielten clever, warteten auf Konter und führten zur Pause mit 3:1. Doch die SG gab nie auf und konnte sich in Halbzeit zwei nochmals steigern. Am Ende gelang durch die Tore von Lukas, David, Frederick und Lucas doch noch ein knapper aber letztendlich verdienter Sieg.

 

Update 25.05. : E1, nochmal E2 und D-Jugend


E1-Jugend: SG Rohrbach/Steinweiler - Fortuna Billigheim/Ingenheim - Gast tritt nicht an!

Schon am Mittwoch vor dem Spiel trafen die ersten Meldungen ein, dass der Gast aus Billigheim/Ingenheim nicht zum Kreisligaspiel SG Rohrbach/Steinweiler antreten wird. In der Schule wurde darüber gesprochen. Auch eine Spielankündigung seitens der Fortuna wie sonst üblich hat es im Vorfeld nicht gegeben. Dass man bis 15 Minuten vor Spielbeginn wartet um dann mal kurz anzurufen und den umgezogenen Spielern, angereisten Eltern, Großeltern und dem anwesenden Schiedsrichter mitteilt dass man heute nicht kommt zeugt von überaus großen und fairen Sportsgeist.

Die wirklichen Gründe sind wohl die Spielerwechsel im Winter, denn einige E-Jugendspieler waren bei der Fortuna nicht mehr so glücklich und zogen es vor den Verein in Richtung Landau und Rohrbach zu verlassen.

Die Fortuna die seit Jahren Spieler von den Nachbarvereinen abwirbt um den eigenen Jugendspielbetrieb gerade bei den älteren Jugenden aufrecht zu erhalten verweigerte die sportliche Auseinandersetzung mit dem Argument man wolle die eigenen Spieler schützen. Schützen vor was? Vor den bösen "Gegnern" die teilweise noch bis vor einem halben Jahr die Sportkameranden waren und mit denen man gemeinsam die Schulbank drückt?

Schade, wir hatten Kuchen gebacken und auch eher eine jüngere Mannschaft mit Reservespieler aufgestellt, was intern bei den nicht nominierten Stammspielern  nicht umbedingt Begeisterung auslöste. 


E2: Leimersheim - SG Rohrbach/Steinweiler II 3:9 (1:2)

Den positiven Aufwärtstrend konnte die "junge" E-Jugend auch in Leimersheim bestätigen. In einem guten Spiel zeigte man wieder schönen Offensivfußball und konnte sich über die Tabellenführung freuen.

 

D7-Junioren: SG Steinweiler/Rohrbach - JFV Südpfalz II 15:0

Mit einigen ausgeruhten E-Junioren gelang der D-Jugend ein überzeugender Sieg.

Torschützen: Oliver Claus (3), LoLo (3), Felix Bollinger (4), Louis Föhlinger, Marco Bevier, Luca Mletzko (2), Nick Barenscheer

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    @vdw (Samstag, 25 Mai 2013 22:59)

    Schade, schade.....aber durchaus verständlich, was auf beiden Seiten der Vereine auf großen Unmut stößt. Leider trifft es am Schluss nur die Kinder, die letztendlich das Ausbaden, was die Erwachsenenen verbockt haben. Vielleicht war der Weg heute nicht der Sportlichste ....aber war er es denn vor einem halben Jahr?
    Es macht wenig Sinn weiter darueber zu diskutieren, vielleicht sollte man endlich einen Haken setzen, damit die Kinder am Ende nicht noch den Spass am Fussball verlieren!

  • #2

    Spassmacher (Sonntag, 26 Mai 2013 21:35)

    Welche Kinder trifft es denn? Was haben die Erwachsenen verbockt??? Wer schreibt so einen Blödsinn??? Was war vor einem halben Jahr??? Und warum sollen die Kinder den Spass am Fussball verlieren?

  • #3

    Claus Manmann (Sonntag, 26 Mai 2013 21:56)

    Wir haben der Fortuna das Angebot unterbreitet das Spiel nachzuholen.
    Ich hoffe, dass man sich dann die Hände reichen kann und man allgemein wieder freundschaftlich miteinander umgehen wird.

  • #4

    Informant (Montag, 27 Mai 2013 06:50)

    "Die Fortuna die seit Jahren Spieler von den Nachbarvereinen abwirbt um den eigenen Jugendspielbetrieb....."
    Sehr geehrter Herr Mannsmann.
    Wenn man sich ernsthaft und nicht mit einer gewissen Portion Polemik mit der Problematik des Jugendspielbetriebes auseinandersetzt, dann gibt es wohl eher andere Vereine die seit Jahren massiv Jugendspieler von den kleinen Vereinen versuchen "abzuwerben".
    Sicherlich nicht die Jugendabteilung in Billigheim-Ingenheim. Wir sollten dankbar sein, dass es bei uns in der Region überhaupt noch möglich ist, dass der eine oder andere Verein ein A- oder B-Jugend anbietet und so die Jugendlichen in unserer Region die Möglichkeit haben bis zur Aktivität Fussball spielen zu können. Wenn man sich mal anschaut wieviele Spieler aktuell oder in der jüngeren Vergangenheit bei der SpVgg in den aktiven Mannschaften spielen, welche in der Jugend in Billigheim-Ingenheim gespielt haben, so kann das nicht so schlecht gewesen sein.....

  • #5

    Informant II (Montag, 27 Mai 2013 08:35)

    .....zur Information .......ja genau, "abgeworben", ????, eher nicht! Man sollte doch einfach die Spieler fragen, die in der Jugend in Billigheim-Ingenheim gespielt haben, "WARUM" sie gewechselt sind? Und nicht den Jugendleiter, Herr Mannsmann, angreifen, der diese Spieler angeblich hat abgeworben haben sollen. Einfach mal selbst an die Nase langen in dem Verein, warum die Trainer so spitzenmässig waren? Herr Mannsmann leistet als Jugendleiter und Trainer hervorragende Arbeit. Da kann man sich mal eine Scheibe davon abschneiden.

  • #6

    Betroffener (Montag, 27 Mai 2013 19:05)

    Unser Sohn gehört zu den sogenannten "abgeworbenen E-Jugend Spielern";)
    Ich möchte Eins richtigstellen, es gab keine Abwerbung. Wir waren gezwungen für unseren Sohn einen neuen Verein zu suchen, weil es seit längerer Zeit überhaupt nicht mehr bei der Fortuna funktionierte und die Verantwortlichen sich viel zu spät eingeschaltet haben. Deshalb sollten "diese" jetzt auch einen dicken Haken hinter die Geschichte machen und selbst nach vorne blicken.
    Wir persönlich können nur den Hut ziehen vor den Trainern und dem Jugendleiter von der Spvvg. Rohrbach hier wird hervorragende Jugendarbeit geleistet,ein Dankeschön an dieser Stelle.

  • #7

    Claus Manmann (Montag, 27 Mai 2013 22:09)

    Die Fortuna hat unser Angebot das Spiel nachzuholen abgelehnt.
    Liebe Informanten und Spaßmacher ich denke das Thema ist damit erledigt und ich wünsche allen Betroffenen noch einen schönen und erfolgreichen Saisonabschluss!