Relegationsspiele um den Aufstieg in die Kreisliga

SG Rohrbach/Impflingen - TSG Jockgrim II 2:1

Das Spiel begann ausgeglichen und zunächst ohne nennenswerte Höhepunkte, hat ein typisches Relegationsspiel wo kein Team zu viel riskieren wollte. Nach einer schönen Hereingabe gelang Fabio Hust in der 32. Spielminute das viel umjubelte 1:0. Als der Schiri einen TSG Spieler wegen Notbremse mit der roten Karte vorzeitig zum Duschen schickte war man im Lager der SG recht zuversichtlich.

Doch mit Beginn der zweiten Halbzeit drückte Jockrim und konnte in der 57. Minute ausgleichen. Zuvor wurde der SG aber ein Elfmeter verweigert, obwohl der Linienrichter in der strittigen Szene sofort die Fahne oben hatte. Zu allem Elend war in der 65. Minute dann auch für Christian Herbert nach einer Ampelkarte schluss.

Zehn Minuten vor dem Ende wechselte Coach Dreisigacker den gelb-rot gefährdeten Benjamin Plewa wieder ein. In seiner ersten Aktion konnte er sich auf der linken Seite gegen zwei Gegenspieler durchsetzen und legte mustergültig auf Sascha Buchner auf, der den Siegtreffer erzielen konnte. Sascha, wenn man so einen Treffer macht darf man sich ruhig auch mal ausgelassen freuen ;-). Untem Strich ein glücklicher aber sehr wichtiger Sieg!

Am Sonntag, den 09.06.2013 geht es dann für unsere erste Herrenmannschaft weiter. Das zweite und entscheidende Relegationsspiel gegen die Scheibenhardt steht dann auf dem Plan.

Eine Woche zuvor am Sonntag, den 02.06 spielt Jockrim gegen Scheibenhardt in Rohrbach. Weiter Infos folgen die Tage.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0