Jugendspieltag 1: – Drei Spiele drei Siege

Einen optimalen Saisonstart erwischten die E und D Junioren der SG Rohrbach/ Steinweiler. Der amtierende E-Juniorenmeister startete mit einem 7:1 gegen Kandel. Unsere E2 setzte sich gegen Queichheim knapp mit 3:2 durch und die D9 besiegte Offenbach mit 4:0...........

E1: SpVgg – Kandel 7:1(1:1)

Über die erste Halbzeit hüllen wir lieber mal den Mantel des Schweigens, denn der SpVgg gelang wenig. Das Trainerteam Hust/Silberhorn war überhaupt nicht zufrieden mit Laufbereitschaft, Zweikampfverhalten und Passspiel. Wir hatten zwar deutlich mehr Spielanteile und Chancen, blieben aber erheblich unter unseren Möglichkeiten. Besonders das Spiel gegen den Ball und an der Raumaufteilung müssen wir in den nächsten Wochen noch arbeiten. Eine der Fußballweisheiten von Jupp Heynkes lautet: "Der Sturm gewinnt Spiele, die Abwehr Meisterschaften", denkt mal darüber nach.

In der zweiten Halbzeit ging es dann Schlag auf Schlag und am Ende stand ein klarer 7:1 Sieg. Neben Lukas Schowalter, Denis Hädrich und Kapitän Nico Schwan durfte sich Lucas Fremgen viermal in die Torschützenliste eintragen.

Am Dienstag um 17:15Uhr steht das Pokalderby gegen Fortuna Billigheim/Ingenheim auf dem Programm.

 

E2: SpVgg- Queichheim 3:2 (1:1)

Der junge Jahrgang machte seine Sache recht gut. Man merkt die Truppe ist eingespielt und versucht über Kombinationsfußball zum Erfolg zu kommen. Unterstützt wurde der 2004er Jahrgang heute von Denis, Jamie und Lucas, die als Einwechselspieler fungierten, denn Kevin und Carlo konnten heute leider nicht teilnehmen. Der 2005er Olav gab heute einen gelungenen Einstand bei den Großen. „Golie“ Noel gab sein Debüt als Feldspieler und stellte sich dabei erstaunlich geschickt an. Sein mustergültiger Kopfball am Ende der zweiten Halbzeit wäre ein Tor wert gewesen, doch leider ging er knapp neben den Kasten. Wir sind gespannt wie sich dieses Team im Laufe der Saison entwickelt. Danke an Coach Arne der heute die Mannschaft betreute.

 

D9: SG Steinweiler Rohrbach –Offenbach IV 4:0 (0:0)

Großes „Hallo“ und „Shake Hands“ von dem Spiel, denn mit Lolo und Felix waren direkt im ersten Saisonspiel unsere zwei „Sommerabgänge“ zu Gast. Ihre alten Kameraden zeigten ihnen aber heute ihre Grenzen auf und gewannen auch in der Höhe verdient mit 4:0. Eine tolle Leistung der jungen SG-Jugend die bis auf drei ältere Spieler ausschließlich 2002er im Kader hatte. Für alle Beteiligten war es der erste D9 Einsatz auf dem „Großfeld“. Hier scheint man auch von der Arbeit aus dem vergangen Jahr zu profitieren, denn zum einen kennen sich die Kinder durch das parallele Training der E- und D-Junioren sehr gut und zum anderen hatten wir in der abgelaufenen Saison alle Spieler durch die zwei E- und eine D7 Juniorenmannschaft im intensiven Spielbetrieb. Besonders hervorzuheben war die tolle läuferische Leistung über die kpl. Spielzeit. Die Tore für die SG erzielten Nick, Nikolay, Andreas und Oliver. Auch hier sind wir sehr gespannt wie sich das Team von Frank Himpel und Peter Forstner entwickelt.

 

Unsere F- und G-Junioren greifen erst nächste Woche ins Geschehen ein.

 

Wir gratulieren allen Spieler und Betreuer der SG zum super Saisonauftakt, weiter so!

 

Hier noch ein paar Fotos vom E-Jugenturnier aus Knittelsheim von letzter Woche. Danke an Rian und seinem Papa für die Unterstützung und die tollen Bilder, ich hoffe es hat Euch Spaß gemacht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0