Jugendspieltag Nr.9 - Spiele unter der Woche

E-Junioren: SG Rohrbach/Steinweiler – FSV Offenbach 4:2 (2:2)

Der Spielvereinigung Rohrbach/Steinweiler gelang am Mittwochabend dank geschlossener Mannschaftsleistung erneut ein Dreier und setzt sich mit sieben Siegen nach neun Spielen in der Spitzengruppe fest.

Schlüssel zum Erfolg war wie schon in den Begegnungen zuvor die vorzügliche Arbeit gegen den Ball, die dem Gegner meist schon vor unserem Tor das Spielgerät wieder abjagen konnte. Der FSV Offenbach erwies sich als Gegner auf Augenhöhe und von Anfang an entwickelte sich ein faires und spannendes Spiel. Nach Lucas Führungstreffer in der 3. Spielminute verloren wir etwas unsere Linie. Der FSV kam besser ins Spiel, erzielte nach 16 Minuten den Ausgleich und ging kurz darauf nicht unverdient durch einen Freistoßtreffer in Führung. Lucas konnte kurz vor den Halbzeitpfiff nach einem Torwartfehler aus kurzer Distanz abstauben und den wichtigen Ausgleich erzielen.
In der zweiten Halbzeit waren unsere Jungs dann spielbestimmend und Nico gelang in der 35 Minute mit einem Aufsetzer an den Innenpfosten aus 14 Metern die Führung. Die SG hatte in der Folge mehrere gute Möglichkeiten zur Vorentscheidung, hätte sich aber in der 40 Spielminute nicht beklagen dürfen, wenn der FSV einen schön vorgetragenen Konter abgeschlossen hätte.
In der 48. Minute konnte der Gästekeeper einen hart geschossenen Freistoß von Nico zwar mit einer schönen Parade abwehren, doch erneut schaltete Lucas am schnellsten und sorgte mit dem 4:2 für den Endstand.
Am Dienstag, den 19.11.2013, um 17.30Uhr, treffen beide Teams im Pokalviertelfinale in Offenbach erneut aufeinander. Wir freuen uns auf ein Wiedersehn mit Axel und seinen sehr sympathischen Jungs und wünschen dem FSV noch viel Erfolg in den verbleibenden Vorrundenspielen.


F-Junioren: SG Steinweiler Rohrbach - Fortuna Billigheim-Ingenheim 2:5
Auf heimischem Platz empfing eine motivierte Mannschaft die Kids aus Billigheim-Ingenheim. Obwohl die Gäste schnell in Führung gingen, entwickelte sich ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel. Die Räume an den Außenbahnen wurden genutzt, so dass nach einer guten Flanke unser Anschlusstreffer zum 1:3 Halbzeitstand fiel. Nach der Pause gab es auf beiden Seiten mehrere deutliche Chancen, die nur z.T. genutzt wurde.

 

D-Junioren: SG Steinweiler-Rohrbach – ASV Landau 8:0

Am letzten Mittwoch trafen wir auf den ASV Landau. Es war das erste Spiel nach zwei Wochen Herbstferienpause. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit, drehten die Jungs der SG Steinweiler-Rohrbach in der zweiten Halbzeit richtig auf und zeigten den anwesenden Zuschauern und Eltern noch sechs weitere, zum Teil sehr schön herausgespielte, Tore.

 

D-Junioren: SG Steinweiler/Rohrbach  - VFL Essingen 4:0
Spielbericht folgt

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0