Pokalaus E-Jugend & Herbstmeisterschaft D-Jugend

Pokalviertelfinale: FSV Offenbach – SG Rohrbach/Steinweiler 3:1 (2:1)

Wir hatten uns viel vorgenommen, doch nach 4 Minuten war der Traum vom Halbfinale fast schon geplatzt. Der FSV startete furios und schoss nach 10 Sekunden den Führungstreffer. Nach eigenem Anspiel und der zweiten Ballberührung rutsche unser letzter Mann auf dem regennassen Kunstrasen aus und Offenbach nutzte diese Situation gnadenlos aus. Während die Jungs noch in Schockstarre verweilten konnte der FSV nur drei Minuten später sogar auf 2:0 erhöhen.

Die Enttäuschung über die ersten Spielminuten lähmte unsere Aktionen und es dauerte lange bis wir in die Partie fanden. David konnte nach 20 Minuten immerhin den Anschlusstreffer erzielen. In der zweiten Halbzeit waren wir dran, aber der FSV konnte durch ein Freistoßtor wieder mit 2 Toren Vorsprung davonziehen. Wir hatten zwar in der Folge einige sehr gute Möglichkeiten, doch Pfosten, Latte und ein glänzend aufgelegter Heimtorhüter verhinderten den erneuten Anschlusstreffer, der uns vielleicht nochmal ins Spiel gebracht hätte.

 

D-Jugend: TV Hayna - SG Steinweiler/Rohrbach 0:2

Gegen die sehr kompakt und defensiv spielenden Gastgeber taten wir uns sehr schwer. Mit einem 0:0 wurden nach einer mäßigen ersten Hälfte die Seiten getauscht. Nach der Pause das gleiche Bild, die SG Steinweiler/Rohrbach bestimmte das Spiel und Hayna suchte über Konter den Torerfolg. Luca Mletzko erzielte nach einer schönen Einzelaktion das 1:0. Hayna blieb durch ihre Konter stets gefährlich und so können wir uns bei unserem Keeper Felix Rösch bedanken, der uns mit einer sehr guten Parade vor dem Ausgleich bewahrte. Mit dem Schlusspfiff erzielte Nico Dreisigacker den 2:0 Endstand. Durch den 10 Sieg in 10 Spiel konnten wir uns vorzeitig die Herbstmeisterschaft sichern. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und Betreuer.

Das Nachholspiel gegen Rülzheim II wird am kommenden Samstag ausgetragen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0