Dramatik pur beim letzten Heimspiel 2013

SG Rohrbach/Impflingen – SV Silz 4:4

Die SG startete konzentriert und stark und hatte die Partie in Hälfte eins absolut im Griff. Der SV Silz setzte anfänglich nur wenig entgegen und war mit dem 0:2 zur Halbzeit gut bedient, denn die Gastgeber ließen einige sehr gute Möglichkeiten liegen.

 

Aufgrund priv. Verpflichtungen verließ der „Berichterstatter“ die Spielstätte der bis dahin recht einseitigen Begegnung und verpasste wohl eine dramatische zweite Halbzeit mit 6 weiteren Treffern. Warum die SG in den letzten 30. Minuten vier Gegentreffer kassierte und zum Schluss noch froh sein durfte überhaupt einen Punkt gerettet zu haben kann ja vielleicht einer der Anwesenden berichten. Auf jeden Fall war es kein Spiel für schwache Nerven, denn die Gäste konnten in der 92. Spielminute zum zweiten Mal in Führung gehen und wähnten sich schon als Sieger. Doch die SG gab nicht auf und quasi mit der letzten Aktion gelang dann doch noch der Ausgleich.

Leider reichte der eine Punkt nicht um die Tabellenspitze zu verteidigen und man überwintert mit einem Spiel weniger auf Platz zwei, der aber am Ende der Saison immer noch zum direkten Aufstieg reichen würde.

 

 

SG Rohrbach/Impflingen II – SV Silz II 2:1

Unsere zweite Mannschaft konnte ihr Spiel mit 2:1 Treffer für sich entscheiden. Auch in dieser Begegnung verpasste es die SG frühzeitig die Partie zu entscheiden. In den letzten 10 Minuten geriet man unter Druck und konnte sich bei Keeper Tomi bedanken, der die 3 Punkte festhielt.

Am Dienstag, den 03.12.13, findet das Nachholspiel in Wollmesheim statt. Anpfiff ist um 19:30Uhr.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    2 mannschaft (Montag, 02 Dezember 2013 17:25)

    das spiel endete 2:1:)