E-Junioren: Platz 2. bei der Hallenkreismeisterschaft

Unsere E-Junioren zeigten bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Landau eine kompakte mannschaftliche Geschlossenheit und konnten daraus resultierend nach Siegen gegen Offenbach, Wernersberg und Bad Bergzabern ins Finale gegen Rheinzabern einziehen.

Nach wenigen Minuten gelang den Olympioniken der Führungstreffer. Doch die SG ließ sich nicht beirren und drängte auf den Ausgleich. Dieser gelang dann auch David in der 8 Minute. Trotz Feldüberlegenheit konnten wir uns in der Folge aber nur wenige wirklich zwingende Chancen erarbeiten und so musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Rheinzabern hatte hier am Ende die Nase vorne.

Vom niederländischen Fußballprofi Erik Meijer stammt der Spruch: „Nichts ist scheißer als Platz 2.” Wer nach der unglücklichen Endspielniederlage in die Gesichter unserer Spieler und Betreuer schaute, wusste: Dem ist wenig bis nichts hinzuzufügen.

Kopf hoch Jungs, das nächsten Mal haben wir wieder die Nase vorne und vielleicht fühlt sich der 2.Platz von über 50 teilnehmenden Mannschaften in ein paar Tagen schon viel besser an. Gratulation zu einer tollen Hallenrunde an alle eingesetzten Spieler.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0