Auswärtsniederlage unserer 2ten beim Aufstiegsaspirant

Azzurri Landau - SG Rohrbach/Impflingen II 4:0 (3:0)

Am Sonntag musste unsere 2te Mannschaft zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten der Kreisklasse D, Azzurri Landau antreten.

Auf dem ungewohnten Hartplatz in Landau erwischten die Azzurris einen Traumstart, bereits nach 2. min erzielten sie durch einen sehenswerten Treffer ihres Spielgestalters den Führungstreffer. Die SG Rohrbach/Impflingen zeigte sich durch das frühe Gegentor geschockt. Viele Abspielfehler waren die Folge, daraus resultierte auch das 2:0 für die Gastgeber in der 8. Spielminute. Nach 15 Min. konnten sie sogar das 3:0 erzielen und es drohte ein Debakel.

Durch die Einwechselung von Arber und Max nach 20 Minuten stabilisierte sich das Spiel der SG jedoch in der Folge. Nun gelang auch im Spiel nach vorne mehr. Einen Schuss aus kurzer Distanz von Dervis konnte der Azzurrikepper glänzend übers Tor lenken.

Nun ging es hin und her, doch unsere SG konnte die wenigen Chancen leider nicht in Tore umsetzen.

Gut motiviert kamen wir aus der Halbzeit, aber das Schussglück war am heutigen Spieltag der Spielgemeinschaft nicht wohl gesonnen.

Rohrbach/Impflingen spielte nun offensiver, war dadurch natürlich aber auch anfällig für Konter und durch einen schnellen Gegenstoß erzielten die Azzurris den 4:0 Endstand. Unterm Strich ein verdienter Sieg der starken Gastgeber. Trotz der deutlichen Niederlage hat man jedoch auch gesehen, dass wir mit den Spitzenclubs der D-Klasse mithalten können, wenn die Moral und der Einsatz stimmt und wir ein wenig mehr Schussglück oder Kaltschnäuzigkeit vorm Tor zeigen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0