Rückrundenauftakt: SG gelingt wichtiger Spieg in Spirkelbach

Wernersberg/Spirk. - Rohrbach/Impf. 0:1

 

Beim frühlingshaften Wetter bot es sich geradezu an unsere erste Herrenmannschaft zum Spitzenspiel nach Wernersberg zu begleiten. Doch in Wernersberg war auf dem satten grünen Rasen gähnende Leere. Vielleicht spielen sie ja in Spirkelbach?!? Dort angekommen hatte die Partie schon begonnen und zwar auf dem Hartplatz. Obwohl sich der Rasenplatz in einem idealen Zustand befand wollte man wohl die dort spielenden Kinder nicht vertreiben und verlegte die Partie kurzerhand auf den Tennenplatz, der ein bisschen aussah als ob es gerade geschneit hätte ;-)

Beide Mannschaften taten sich recht schwer auf dem Geläuf, doch die SG agierte von Anfang an entschlossen und hatte die größeren Spielanteile. Konstantin Kaiser erzielte nach einem schnellen Tempogegenstoß in der 40 Minute, mit einem gefühlvollen Heber über den Keeper, das Tor des Tages.

In der zweiten Halbzeit mühten sich die Gastgeber vergebens und konnten die SG Rohrbach/Impflingen nur selten in Verlegenheit bringen. Max gab ein starkes Debüt auf der rechten Seite. Die besseren Möglichkeiten hatten in den letzten 20 Minuten unsere Jungs, die aber ihre Chancen leichtfertig vergaben und es verpassten frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen. Dennoch reichte es die wichtigen drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Schade dass die Gastgeber nicht auf einem der Rasenplätze spielen wollten, denn dann wäre bestimmt ein technisch besseres Spiel zustande gekommen, was sicherlich auch im Interesse aller Zuschauer gewesen wäre. Geholfen hat es ihnen jedenfalls nicht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0