E&D Junioren starten durch............

D-Junioren Kreisklasse: FSV Offenbach IV – SG Rohrbach/Steinweiler 1:5

Beim FSV Offenbach gelang ein ungefährdeter 5:1 Sieg. Da der ärgste Verfolger Knittelsheim seinen Rückrundenauftakt vermasselte führt man jetzt mit 10 Punkten Vorsprung die Tabelle an. Die Bilanz von 12 Siegen in 12 Spielen zeigt dass man mit Sicherheit auch eine Klasse höher spielen könnte, was der Förderung unserer Talente bestimmt zu Gute käme. Doch für die bis auf drei Spieler aus 2002er Jahrgängen bestehende Mannschaft fällt die Umstellung auf das Großfeld aufgrund des erfolgreichen Abschneidens natürlich so recht leicht und wenn sich nicht alles gegen uns wendet haben die Jungs am Ende der Saison schon wieder etwas zu feiern.

Die Trainer Himpel und Forstner setzten in Offenbach auch drei E-Junioren ein die trotz fehlender Großfelderfahrung eine sehr ansprechende Leistung zeigten. Lukas Schowalter erzielte sogar den ersten Treffer.

 

12.03: Update E2 im Blog.....

E-Junioren Kreisliga: VFR Kandel - SG Rohrbach/Steinweiler 1:4

Ohne Kapitän Nico und mit drei E2-Junioren in der Startelf war die SG am Dienstagabend zwar spielbestimmend, richtige Großchancen blieben aber zunächst Mangelware. Doch nach 15 Minuten schlug Lukas in bester Torjägermanier zu und erzielte die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung. Während Kandel sich noch in Schockstarre befand legte David zweimal nach und köpfte mit dem schönsten Treffer des Tages zum 0:3 Pausenstand ein. Die perfekte Vorlage lieferte "Mr. Zuverlässig" Denis.

Nach der Pause konnte der VFR zwar nochmal verkürzen, aber Lucas machte in der 35. Minute mit seinem zweiten Treffer alles klar. Auch in der Folge waren unsere Jungs überlegen und der Sieg hätte höher ausfallen können, wenn man vor dem Kasten etwas entschlossener und präziser agiert hätte. Lucas Fremgen scheitere mehrmals am besten Kandler, dem Keeper. Sehr schön umgesetzt wurden heute die Eckballvarianten die wir im Training geübt haben.

Noel war bei den wenigen Prüfungen immer auf dem Posten und gab der jungen Abwehr Sicherheit.

Neuzugang Ryan gab ein starkes Debüt in der E1, wir sind auf seine weitere Entwicklung gespannt. Jamie der nach seinem Armbruch erst eine Trainingseinheit absolviert hatte, kam ebenfalls wieder zum Einsatz. Felix der in den letzten Rückrundenspielen und während der Hallensaison aufgrund eines Bänderrisses ausfiel knüpfte heute an die aus der Vorrunde gewohnt guten Leistungen an. 

Mit einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer Südpfalz belegen wir punktgleich mit Rheinzabern Platz zwei. Super, das wird eine ähnlich spannende Runde wie in der letzten Saison!

E2-Jugend Testspiel: SG Rohrbach/Steinweiler II – Landau West II 5:3

Die sehr spielstarke 2004er Mannschaft aus Landau West (Tabellenführer 1. Kreisklasse) war am Mittwoch zu Gast in Steinweiler. In einem spannenden, ausgeglichenen und sehr fairen Match über 3x20 Minuten zweigten beide Mannschaften teilweise sehr gelungene Kombinationen. Ein guter Test für unsere zukünftige Kreisligamannschaft, denn an das Spieltempo und das körperbetonte Spiel müssen sich einige der jungen Spieler erst noch gewöhnen. Am Ende hatten wir dank des bärenstarken Keepers Darius und der etwas besseren Torausbeute die Nase vorne. Es hätte auch unentschieden ausgehen können, wenn die Landauer ihre Chancen etwas konsequenter genutzt hätten. Die zwei F-Jugendspieler Olaf und Jannik, die heute beim Sichtungsspiel nominiert waren, gehörten zu den Leistungsträgern. Beide Betreuer waren zufrieden mit der intensiven Trainingseinheit und freuen sich schon auf die Begegnungen in der kommenden Saison, denn dann werden sich die Teams des Öfteren begegnen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0