Resultate Jugendspieltag

F-Jugend SG Steinweiler/Rohrbach - TuS Knittelsheim 4:3

Zum ersten Spiel waren die Kids des TuS Knittelsheim zu Gast. Es sollte ein munterer und fairer Schlagabtausch werden, bei dem auch die zahlreichen Zuschauer mitgerissen wurden. Nach einem ersten Abtasten ging die SG nach einer Ecke durch ein Kopfballtor in Führung. Aber auch die Knittelsheimer bekamen ihre Chancen, so dass es zur Halbzeit 2:2 stand.

Nach der Pause fehlten im Mittelfeld die Anspielstationen, da die Jungs auf weitere Treffer aus waren. Dies eröffnete den Gästen weitere Großchancen. Der Sieg zum Endstand von 4:3 war zeitweise stark gefährdet.

 

E2-, E1-, D-Jugend im Blog........

 

E-Junioren: JFV Südwest Löwen-SG Rohrbach/Steinweiler 1:6

Trotz des widrigen Wetters mit Nieselregen um die 8°C fuhren wir erwartungsvoll nach Eußerthal. Die letzten Wochen haben wir bestens genutzt um uns optimal auf die Rückrunde vorzubereiten. Doch das Spiel beim Tabellenneuten verlief nicht zur Zufriedenheit der Trainer. Überwiegend Einzelaktionen immer durch die Mitte, statt schnelles Passspiel über die Flügel stand heute auf dem Programm. Phasenweise erinnerte das an Pausenhoffußball und weniger an ein Kreisligaspiel. Einige unserer Stammspieler waren wohl im Kopf schon beim D-Jugendspiel am nächsten Tag, wo sie aufgrund der zahlreichen Verletzten aushelfen mussten. Das Spiel konnte zwar klar mit 6:1 gewonnen werden, doch viel mehr Positives gibt es leider auch nicht zu berichten. Jungs das könnt ihr bedeutend besser! 

 

E2-Junioren: VFR Queichheim – SG Rohrbach/Steinweiler II 2:9

Auch hier bleibt festzuhalten dass das Ergebnis zwar stimmt, aber die spielerische Klasse leider zu selten gezeigt wurde. Viele Zweikämpfe und viele Einzelaktionen, die am Ende oft mit Glück und dank eines schwachen Keepers dann irgendwie doch im gegnerischen Tor landeten. 

 

E2: Rohrbach/Steinweiler II-Schweigen/Rechtenbach 5:0

Klasse Mannschaftsleistung unserer jungen E-Junioren! Deutlich verbessert gegenüber dem Spiel in Queichheim trat man heute auf und ließ Ball und Gegner laufen, Obwohl Felix fehlte stand die Defensive sehr sicher und löste gefährliche Situationen meist spielerisch auf. Oft wurde der Ball unter Bedrängnis mit einem Rückpass zum Torwart im Spiel gehalten und nicht einfach ins Seitenaus geschlagen. Den Treffer des Tages erzielte David mit einem Volleyschuss aus 16 Metern.

 

 

D-Junioren: TuS Knittelsheim-SG Steinweiler/Rohrbach 0:0

Angesichts der vielen ausgefallenen Spieler kann die SG mit dem 0:0 gut leben, denn im Spiel 1. gegen 2. konnte man den ärgsten Verfolger weiterhin mit 8 Punkten auf Distanz halten. Insgesamt hielt das Spitzenspiel aber nicht das was es auf dem Papier versprach und das torlose Remis spiegelt das Spiel recht gut wieder.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0