Gerechtes Remis beim TuS Albersweiler

TuS Albersweiler – SG Rohrbach/Impflingen1:1 (0:1)

So groß war die Überlegenheit der Gastgeber nun auch wieder nicht, wie der Berichterstatter des Gegners der Rheinpfalz weiter gab. Der letztjährige Kreisligist bekam erst mehr Spielanteile, als unsere Mannschaft nach 2 Platzverweisen nur noch zu neunt weiter spielen durfte. Bis zum Führungstreffer in der 1. Halbzeit war unsere Elf das bessere Team. Die klareren Chancen lagen klar auf Seiten der SG Rohrbach/Impflingen. So auch in der 38. Minute als Christian Herbert nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden konnte. Sein „Spezi“ Konstantin Kaiser „Konse“ netzte unhaltbar aus 11 Metern zum 1:0 für unsere Farben ein.

Nach dem Wechsel nahm der Gegner immer mehr das Heft in die Hand. Aber auch im 2. Spielabschnitt hatte unsere Mannschaft die eine oder andere gute Möglichkeit. So parierte Torhüter Bauer in der 60. Minute einen tollen Schuss von Ekrem Bujupi zur Ecke ab. Als in der 75 Minute Jauoad Imrhan im Strafraum den Ball mit der Hand berührte zeigte Schiedsrichter Trauth vom FSV Steinweiler sofort auf den Punkt. Zu allem Übel gab er noch die Rote Karte, aber sind halt mal die Regeln. Der Gegner ließ sich diese Chance nicht nehmen, und glich durch Herbst zum 1:1 aus.

Nach einer unnötigen Grätsche an der Außenlinie, bekam kurz darauf auch Dervish Batotic den roten Karton vor die Augen gehalten. Hier hätte man es vielleicht auch bei einer Verwarnung belassen können.

Mit nur noch 8 Feldspielern, aber einer tollen Moral retteten unsere aufopferungsvoll kämpfenden Spieler das Remis über die Zeit. Kurz vor Schluss wäre sogar noch der Siegtreffer möglich gewesen. Aber gleich mehreren Spielern fehlte im Abschluss das Quäntchen Glück.

Aufstellung: Christ, Imrhan, D. Kaiser, Batotic, Leonhard, Herbert, S. Buchner, A. Bujupi, K. Kaiser, E. Bujupi, Herder, Plewa, M. Hoffmann, Lamy,

 

 

SV Mörlheim –SG Rohrbach/Impflingen II 1:0 (0:0)

Gut eingestellt präsentierte sich unsere 2. Mannschaft beim Tabellenführer in Mörlheim. Dem Berichterstatter wurde aus sicherer Quelle zugetragen dass beim Tor ein Gästespieler im Abseits stand. Trotzdem großes Lob an alle eingesetzten Spieler für die gezeigte Leistung.

 

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 13.04.2014 ist nur unsere 1. Mannschaft am Ball. Gegner ist dann in Impflingen die Mannschaft des ASV Eschbach. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Das ist die letzte Partie die in dieser Saison in Impflingen ausgetragen wird.

 

Bitte unterstützen Sie unsere Jungs. Danke!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0