Junioren qualifizieren sich für die Endrunde

Die E- und D-Junioren der SG Rohrbach/Steinweiler belegen nach den zwei Qualifikationsturnieren der Hallenkreismeisterschaft jeweils den zweiten Platz in ihren Gruppen und konnten sich für die Endrunde qualifizieren.

Die D-Junioren treffen am 21.02 in Rheinzabern auf die 10 besten Hallenmannschaften der Region. Zeitgleich spielen unsere E-Junioren in Bad Bergzabern um den Titel des Hallenchampions. Bei den D-Junioren nahmen 46 Mannschaften teil, 50 Teams traten bei den E-Junioren an. Eine tolle Leistung unserer Jugendspieler, viel Spaß und Erfolg in der Finalrunde. Die diesjährige Meisterschaft wird nach Futsalregeln ausgetragen. Der sogenannte „Futebol de Salao“ wurde vom DFB als offizielle Hallenfußball-Variante anerkannt. Die Besonderheiten sind unter anderem die kleineren Handballtore, beidseitige Spielfeldbegrenzug mit Linien statt Bande und ein spezieller sprungreduzierter Ball. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0